Ergebnisdarstellung

Die Ergebnisse der Analysen werden übersichtlich in Form einer zusammenfassenden Tabelle (siehe Abbildung) dargestellt und anhand eines detaillierten Berichtes (siehe Musteranalyse link) erklärt und beschrieben. Die Laborergebnisse sind als Datenblatt im Anhang beigefügt.

Zusammenfassende Darstellung der Auswertung

Block „Bodeneigenschaften“ (Basisparameter/Sorptionskomplex)

Im Block „Bodeneigenschaften“ werden die Basisparameter (Bodenschwere/Wasserhaushalt, pH-Werte, elektrische Leitfähigkeit, Kalk- und Humusgehalt/-qualität) und der Sorptionskomplex beschrieben und bewertet. Darauf aufbauend werden mineralisch-organische Maßnahmen zur Verbesserung und/oder Erhalt der Bodenfruchtbarkeit (Meliorationsmaßnahmen) ausgewiesen. Das Maßnahmenpaket soll in den nächsten 5 bis 10 Jahren vollständig umgesetzt werden.

Block „Pflanzenernährung“

Im Block „Pflanzenernährung“ werden die pflanzenverfügbaren Stoffe inkl. der Reservepools zum Zeitpunkt der Probenahme sowie das Mineralisierungspotential von C, N, P und S dargestellt und bewertet.

In der Auswertung werden die Stoffe in kg/ha ausgewiesen und nicht als mg/kg (unter Berücksichtigung des Skelettgehaltes!). Damit ist keine Einteilung in Gehaltsklassen nötig.

Es werden keine Düngeempfehlungen abgegeben sondern die Differenz der Stoffmengen, welche zur Erzielung eines bestimmten Ertragsniveaus der angegebenen Kultur erforderlich sind, werden mit jenen, welche zum Zeitpunkt der Probenahme in pflanzenverfügbarer Form im Boden gemessen wurden, verglichen. Durch die Bestimmung der Reservefraktion ist es nun möglich, vordergründig Stoffe zu mobilisieren und nur bei tatsächlichem Bedarf zu düngen.

Zur Musteranalyse

Sie wollen eine Bodenprobe beauftragen?