Team

Hans Unterfrauner

Studium der Landschaftsökologie (Landschaftsplanung und Landschaftspflege) an der Universität für Bodenkultur in Wien. Während des Studiums angestellt am Institut für Bodenforschung. Hier für die Planung, Anlage und Betreuung von Versuchen, für Probenahme, Probenaufbereitung, Laboranalysen und Auswertungen zuständig. Feldbodenkundliche Erfahrung als Mitglied des Erhebungsteams zur Kärntner Bodenzustandsinventur. Für die Diplomarbeit dreimonatige Forschungsarbeiten in Borneo. Nach Studienabschluss Erlernen des Verfahrens der „Fraktionierten Analyse“ bei Prof. Husz. Zweijährige Projektleitung in Venezuela (biologische Dekontamination von kontaminierten Bohrschlämmen). Aufbau eines Qualitätssicherungssystems im bodenkundlichen Labor „ÖKO-Datenservice GmbH“ in Österreich. Entwicklung und Aufbau von BoWaSan (Forschungsabteilung der Firma Bodenkalk e.Gen.). 2007 Gründung eines Technischen Büros, 2015 Gründung der „TB Unterfrauner GmbH“.

Sabine Preis

Studium der Landschaftsökologie (Landschaftsplanung und Landschaftspflege) an der Universität für Bodenkultur in Wien.  Im Rahmen der Diplomarbeit Untersuchungen der Auswirkungen von Skipisten auf die subalpine Vegetation der Gerlitze (Kärnten). Ab 1994 freiberufliche Tätigkeit für das Institut für Hydrobiologie und Gewässermanagement (IHG) an der Universität für Bodenkultur, Anstellung am IHG von 1999 bis 2014. Schwerpunkt der Arbeiten im Bereich Gewässerökologie, Flussgebietsplanung, Leitbilderstellung, Landschaftsanalyse im GIS und in der Flussgebietsplanung. Neben Projekt-/Studienkonzeption und Abwicklung/Management auch Lehrtätigkeiten sowie Diplomarbeitsbetreuungen in diesen Bereichen. Seit 2014 Mitarbeiterin der TB Unterfrauner GmbH und hier vor allem für Projektkonzeption und Projektabwicklung/-management zuständig.

Stefan Premm

Studium der Theoretischen und Angewandten Geographie an der Universität Wien mit den Schwerpunkten Angewandte Geomorphologie, Globale Umweltveränderungen, Geoinformation und Visualisierung. Im Rahmen der Diplomarbeit Untersuchung potentieller Möglichkeiten der Verwendbarkeit historischer Daten und Archivmaterials für aktuelle Fragestellungen der Geomorphologie und Hydrologie. Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Exkursionen zur Vermittlung Physiogeographischer Feldmethoden an der Universität Wien. Absolvierung eines Fachpraktikums im Technischen Büro Unterfrauner im Rahmen des Magisterstudiums. Zurzeit Doktoratsstudium der Naturwissenschaften an der Universität Wien mit dem Ziel Auswirkungen historischer Landnutzung, durch die Verbindung von jahrhundertealten Archivdaten mit geomorphologischen Sedimentarchiven, zu rekonstruieren. Seit 2015 Mitarbeiter der TB Unterfrauner GmbH.

Stefan Glaser

Mag. Stefan Glaser ist seit 2003 im Bereich Umwelttechnologien tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Bodenverbesserung und vor allem effiziente Bewässerung. Mit seinem Unternehmen Hydrip GmbH hat er zahlreiche Bewässerungsprojekte im In- und Ausland geleitet. Den Umgang mit Boden und Wasser nachhaltig zu gestalten ist ihm dabei immer ein großes Anliegen. Stefan Glaser studierte Ökologie mit Schwerpunkten auf Limnologie und Botanik an den Universitäten Wien und Madrid. Dieser fachliche Hintergrund gepaart mit seiner Projekterfahrung im Bereich der landwirtschaftlichen Bewässerung und im Gartenbau in so unterschiedlichen Ländern wie Österreich, Deutschland, Portugal, Spanien, Brasilien, Vereinigte Arabische Emirate und Ägypten gibt ihm eine breite Basis für seine Vortragstätigkeit im Bereich Wasser und Boden. Seine ersten Vorträge im Rahmen der Bodenpraktiker Ausbildung von Bio-Austria machte er 2009. Seit 2017 kooperiert er intensiver mit TB Unterfrauner GmbH und bietet als zusätzliche Weiterbildung für Interessierte das Kursprogramm „Richtig Gießen“ an.

Claudia Blauensteiner

Bachelorstudium der Geographie an der Universität Wien mit Schwerpunkt in der Bodengeographie. Abschlussarbeit zum Thema: „Aufdeckung kleinräumiger Verteilungsmuster von Böden in Kenia – Statistische Auswertung eigenständig generierter Laborwerte“. Derzeit Studienassistentin in der Arbeitsgruppe Geoökologie mit Fokus auf „Greenhouse Gas Measurement“ mittels Picarro-Analyzer für CO2 und CH4 (CRDS-Methode). Ausgebildete landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Facharbeiterin. Seit Dezember 2018 als Projektmitarbeiterin für bei TB Unterfrauner GmbH tätig.

Karo Messenböck

Bachelorstudium der Geographie an der Universität Wien mit Schwerpunkt in der Bodengeographie und derzeit Masterstudium der Agrarökologie an der Universität für Bodenkultur. Abschlussarbeit zum Thema: „Veränderung bodenphysikalischer Parameter im geschützten, biologischen Gemüsebau“ und dadurch Kontakt zu TB Unterfrauner. Zukünftige Übernehmerin des elterlichen Bio-Betriebes in Oberösterreich. Als selbsternanntes Bindeglied zwischen Praxis und Forschung angesiedelt, ist sie seit Mai 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Bioforschung Austria angestellt und sammelte im Februar 2019  mehr Wissen und Erfahrung im Bereich der Bodenökologie und Bodenfruchtbarkeit durch ein Praktikum bei TB Unterfrauner GmbH.

Lena Stolz

Bachelorstudium der Umweltsystemwissenschaften mit Schwerpunkt Geographie an der Karl-Franzens-Universität, Graz, und Masterstudium des Technischen Umweltmanagements und Ökotoxikologie an der FH Technikum Wien. Mehrjähriges Engagement bei Global 2000. Auslandssemester an der Bosporus Universität in Istanbul. Masterarbeit zum Thema „Entwicklung von einfachen mikrobiologischen Feldmethoden zur Bestimmung der Bodenqualität“ bei Fr. Dr. Ines Fritz, IFA Tulln.
Von August 2016 bis Februar 2017 Anstellung bei TB Unterfrauner GmbH im Rahmen des FEMtech-Praktikums der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG.