SOILBOOK, das besondere Bodenbuch

Wir haben langjährige Erfahrung im Bereich Bodenkunde, Bodenökologie, Bodenfruchtbarkeit, innovative Bodenanalytik, Labormethoden, Feldbodenkunde sowie ökologische Bodenbewertung. Das Thema Bodenfruchtbarkeit steht bei uns im Zentrum der Betrachtung.

Ein weiterer wichtiger Teil unserer Arbeit ist die Bewusstseinsbildung zum Thema Boden. Neben Fort- und Weiterbildungsangeboten entwickeln wir kontinuierlich „Werkzeuge“, um die enorme Bedeutung des Bodens für uns Menschen und die Ökosysteme zu veranschaulichen. So bieten wir beispielsweise mit Boden 3D spektakuläre und einzigartige Einblicke in den Boden. Die Bildliche Mitschrift eines Seminars von Hans Unterfrauner zum Thema Bodenfruchtbarkeit und Klimawandel von Robert Six steht Interessierten als jpg zur Verfügung. Die Themen Probenahme, Nährstoffe, Phosphor und Puffersysteme wurden von uns anschaulich aufbereitet und auf Bierdeckeln gedruckt.

Mit SOILBOOK steht nun ein weiteres, interaktives Angebot von TB Unterfrauner GmbH allen zur Verfügung, die gemeinsam mit uns das Thema BODEN stärker ins Bewusstsein der Menschen rücken möchten.

Das Ökosystem Boden entwickelt sich als Puffer zwischen der Atmosphäre und dem Ausgangsmaterial zur Bodenbildung (Steine, Felsen, Sedimente,…) oder dem Grundwasserkörper. Der Oberboden bildet die fruchtbare Krume, ist von vielen Lebewesen bewohnt und ernährt die Pflanzen (Bewuchs). Im Unterboden werden durch Verwitterungsprozesse aus Mineralien Nährstoffe freigesetzt, Wasser gespeichert und filtriert. Der Grundwasserkörper ist einer der wichtigsten Speicher für unser Trinkwasser. Die Qualität wird entscheidend von der Bodenfruchtbarkeit, Nutzung und Wirtschaftsweise geprägt.

Motivation

Wusstesn Sie, dass am 5. Dezember Weltbodentag ist? Möglicherweise nicht, denn Böden haben keine einflussreiche Lobby, welche das Thema Boden immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit bringt. Ganz im Gegenteil, das Bewusstsein für den Wert und die Endlichkeit der Ressource Boden ist gering. So gehen nach Angaben der FAO jährlich 24 Milliarden Tonnen fruchtbare Bodenkrume verloren. Dem gegenüber kann die Entwicklung einer 1 Zentimeter mächtigen, humosen Bodenschicht zwischen 100 und 300 Jahren dauern!

Böden sind für den Fortbestand der Menschheit unbedingt notwendig und erfüllen vielfältige Funktionen:

  • Produktionsfunktion (Lebensmittel, Futtermittel)
  • Filter- Puffer- Transformationsfunktion
  • Lebensraumfunktion (biologische Diversität)
  • aktiver Hochwasserschutz und aktiver Grundwasserschutz
  • Klimaschutz (Kohlenstoffsenke)

Vor diesem Hintergrund haben wir 2019 die Idee eines digitalen, kontinuierlich wachsenden und nicht kommerziellen Bodenbuchs, an dessen Kapiteln jede Person mitschreiben kann. Ziel dieses Bodenbuchs ist es, Interesse am Thema Boden zu fördern und Bewusstsein zu schaffen für die große Vielfalt von Böden. Im Frühjahr 2020 wurde die Idee mit www.SOILBOOK.info umgesetzt – es steht nun allen interessierten Personen ein kostenloses, digitales Bodenbuch zum Mitschreiben aber auch Schmökern zur Verfügung.

Schaffen wir gemeinsam Bodenbewusstsein und werden wir Bodenlobbyisten!